Christophorus – Schutzpatron der Reisenden

Christophorus, der „Schutzpatron der Reisenden“ ist eine neue online durchgeführte Kampagne, die für mehr Rücksicht im Straßenverkehr wirbt. Projektpartner sind unter anderem der ADAC und ADFC. Nunja, die Spots kommen ein bisschen altbacken her und es ist fraglich, ob sie ihre Zielgruppe erreichen, aber ein Anfang ist gemacht.

Anders als bisherige Kampagnen soll hier nicht mit erhobenen Zeigefinger gedroht werden. Auch wird bei der Kamapgne nicht, wie das zum Beispiel unser Bundesverkehrsminister Peter „Kampfradler“ Ramsauer gut kann, nicht einseitig einer Gruppe von Verkehrsteilnehmern die Schuld in die Schuhe geschoben. Unter dem Motto „Rücksicht kostet keinen Cent“ werden über Youtube und Facebook Videos verbreitet, die für ein Miteinander und gegen Egoismus plädieren.

Die erste Folge geht Konflikte zwischen Fußgängern und Radfahrern an und warnt vor dem Radfahren auf Gehwegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.