Ist das Leben eine Suche?

Google behauptet, das Leben sei eine Suche. Mit einem genial einfachen, dennoch aufwendig produzierten Werbespot weckt Google Phantasie und Emotionen. Google nennt das treffend eine „Suchgeschichte“. Einen ähnlichen Spot hat Google auch im Rahmen des Superbowl in den USA ausstrahlen lassen – den wohl teuersten Werbeminuten weltweit.

Bemerkenswert, dass Google sogar auf die Einblendung des Logos am Ende des Werbespots verzichtet. So etwas kann man sich vermutlich nur dann erlauben, wenn der Firmennamen zum Verb mutiert bereits im Duden steht.

Im YouTube-Kanal Suchgeschichten fordert Google Nutzer auf, eigene „Suchgeschichten“ hochzuladen und hat dafür sogar ein eigenes Flash-basiertes Tool mit dem jedermann Videos nach dem Muster des Google-Werbspots erstellen und bei YouTube hochladen kann. Bemerkenswerte Kampagne.

Daniel Neuhaus

Hallo, ich bin Daniel Neuhaus aus Gütersloh. Weitere Informationen zu meiner Person sind in diesem Blog zu finden. Hier gibt es eine bunte Mischung aus IT, Medien und allem, was mich sonst noch so interessiert. Über Kommentare freue ich mich sehr!

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>