Zeitüberschreitung beim Update auf iOS 4.0 [Update]

Am 21. Juni 2010 hat Apple den Nachfolger des iPhone OS, das iOS herausgebracht. Der Nachfolger unterstützt nun einige lang erwartete Features wie z.B. Multitasking (zumindest in einer rudimentären Fassung) oder die Anlage von mehr als einem Exchange-Account.

Da ist es natürlich sehr ärgerlich, wenn das Update von iPhone OS 3.1.3 auf iOS 4.0 zwar im iTunes gefunden wird und einem zum Download angeboten wird, jenes Update jedoch ständig mit der Fehlermeldung „Bei der Netzwerkverbindung ist eine Zeitüberschreitung aufgetreten“ abbricht. Ich sollte meine Netzwerkeinstellungen überprüfen. Okay, ich dachte, evtl. sind die Apple-Server überlastet, aber selbst nach Dutzenden Versuchen zu unterschiedlichen Zeiten kam ständig jene unerfreuliche Fehlermeldung.

Es stellte sich dann heraus, dass offensichtlich mein iPod zu voll bepackt war. Nach dem Entfernen einiger Podcasts wurde das Update problemlos installiert. Da fragt man sich dann doch, warum das nicht entsprechend in der Fehlermeldung steht.

[Update 27. August 2010]: Inzwischen habe ich bei einem neuerlichen Update-Versuch auf 4.0.2 festgestellt, dass nicht mein zu voll bepackter iPod die Ursache war, sondern der aktivierte WebGuard von AntiVir Premium. Über einen Rechtsklick auf das rote „Regenschirm“-Icon im System-Tray lässt sich der WebGuard deaktivieren und der Update-Download im iTunes funktioniert reibungslos.

[Update 08. November 2011]: Noch immer ist das Problem nicht behoben. Auch das Update auf die iOS-Version 5.0 ist betroffen. Bekannt ist, dass mehrere Antivirus-Lösungen den Download von Updates vom Apple-Server verhindern. Basierend auf den Nutzerkommentaren und Feedback per E-Mail sind wohl in erster Linie Produkte von Avira und Kaspersky betroffen. Wichtig ist hier, die Komponente zum Überprüfen des Webverkehrs zu deaktivieren. Bei Avira Antivir / Avira Antivirus ist dies der Webguard. Der Webguard kann entweder durch einen Rechtsklick auf das rote „Regenschirm“-Icon im System-Tray deaktiviert werden oder im Hauptfenster von Avira. Nach dem Einspielen des Updates kann der Webguard wieder aktiviert werden. Ggfs. kann es auch helfen, den Virenscanner komplett zu deaktivieren.

Unverständlich ist, dass offensichtlich weder Apple, noch Avira oder Kaspersky dieses Problem beheben können. Alle drei Unternehmen wurden bereits durch mich im Jahr 2010 kontaktiert und auf das Problem aufmerksam gemacht.

Daniel Neuhaus

Hallo, ich bin Daniel Neuhaus aus Gütersloh. Weitere Informationen zu meiner Person sind in diesem Blog zu finden. Hier gibt es eine bunte Mischung aus IT, Medien und allem, was mich sonst noch so interessiert. Über Kommentare freue ich mich sehr!

Das könnte auch interessant sein...

58 Antworten

  1. Rüdiger sagt:

    Hallo,

    habe das gleiche Problem. Leider funktioniert das Updaten nicht. Fehlermeldung: „Zeitüberschreitung“. Habe auch einige Potcasts gelöscht. Weniger als 50% Speicherplatz sind belegt. Habe ein 3GS, 32GB.
    Sehr unbefriedigend!

    • Daniel Neuhaus sagt:

      Wie schon im Update geschrieben, evtl. hilft es auch, den Virenscanner zu deaktivieren. Dies hat bei mir beim erneuten Update geholfen.

      • Christine sagt:

        Danke, danke, danke! für die Superhilfe!
        Bin fast verzweifelt am Update für den IPod 4 meines Sohnes.
        Dank diesem Supertipp hab ich den Kaspersky ausgeschaltet und das ursprüngliche 3 Std. Update (mit dem o.g. Problem) hat ganze 33 Minuten gedauert und alles hat super funktioniert. Keiner meiner „PC-Spezialisten“ ist drauf gekommen … Nochmals vielen Dank!
        Eine Schande, dass Apple da keine Hilfe ist.

  2. Timo sagt:

    Hallo,

    kann mich nur anschließen. Es nervt extrem kann die os 4.0 nicht vollständig laden obwohl der Speicher des iphones mittlerweile nur noch 25% voll ist. Hat jm ne Ahnung was bei Apple los ist?!?

  3. Hofbauer sagt:

    Sehr geehrter Herr Neuhaus,

    vielen vielen Dank für den Tip mit dem Iphone Update!! Habe lange gegoogelt und den update Vorgang wirklich mehr als 20 mal probiert, auch die Kundenhotline angerufen etc.
    Einzig Ihr Tip mit dem Einstellen des Web Guard hat funktioniert! Vielen Dank nochmal für die Hilfreichen Hinweise!!!!!!

  4. Daniel Neuhaus sagt:

    Noch ein Update: Laut Avira ist das Problem dort bekannt und sie arbeiten daran.

  5. Holger Langbein sagt:

    Ganz herzlichen Dank für den Tip mit Avira Webguard! Nach endlosen Download-Versuchen inkl. Befolgen aller Tips auf der Apple-Website und langer Warterei an der kostenpflichtigen Hotline hat es nun endlich geklappt. Warum kennt die Apple-Hotline so einen einfachen Trick nicht? Vier Monate nach Bekanntwerden des Problems – ein schwaches Bild, echt…

  6. Martin sagt:

    Ja auch von mir herzlichen Dank für den Tip. Nach ewigem Suchen und Probieren hat es damit endlich funktioniert. Könnte Apple doch einfach hier:

    http://support.apple.com/kb/TS1275?viewlocale=de_DE

    mit aufnehmen, oder?

  7. WErner sagt:

    Super, mit den Tipps, vor allem dem zweiten (Anti-Vir) hat es endlich geklappt.

  8. Michael sagt:

    Hammer, tausend Dank. Bin schon fast verzweifelt an Itunes. Da wär ich im Leben nicht drauf gekommen. Nicht mal meine IT-Profis in der Firma wussten dass. Echt peinlich für Apple.

  9. cupperfield sagt:

    vielen dank für den tipp mit dem kaspersky. ohne hat es bei mir auch direkt geklappt!

  10. Edith sagt:

    DANKE DANKE DANKE!!!

  11. Nadine sagt:

    Hey super danke!!! Ohne Kaspersky gings =)

  12. Lady_Light sagt:

    Top Tipp ich bin schon fast verzweifelt.
    Kaspersky ausgestellt und schon ging es.

  13. claudia sagt:

    hey…..bin schon fast verrückt geworden…..danke für den tipp mit kaspersky!!!!!
    xD

  14. miketiger sagt:

    Danke für den Tipp!

  15. Jens sagt:

    Besten Dank für diesen Tipp!
    Schon traurig das man solche Dinge immer „googlen“ muss um Lösungen zu finden! Apple verdient Milliarden an uns Iphone Nutzern und ist irgendwie nie in der Lage mal eine gescheite Seite mit aktuellen Problemen und Fehlermeldungen zur Verfügung zu stellen… Naja, zum Glück gibt es solche Foren! Weiter so!!!

  16. tim sagt:

    juhuuuuuuuuuuuuuuuuu war mit meinem latein schon am ende und zwar hatte ich folgende probleme: fehler meldung von apple updater signatur stimme von itunes und quicktime nicht überein. und wen ich mein iphone aktualisiren wollte kamm meldung zeitüberschreitung. gelöst habe ich es einfach wie auf deiser seite schon beschrieben viren programm aus und dan probirt

  17. Sven sagt:

    hallo!
    trotz ausschalten von Kaspersky sagt er mir immer wieder diesen Fehler an, egal ob über WLan verbunden oder per Kabel!
    Hat jemand ne andere Lösung?

  18. Lotti sagt:

    Huhu! =)
    echt super, lange habe ich nach ner Lösung gesucht, weil ja angeblich was mit dem Netzwerk nicht stimmt und hier nun endlich die Lösung! Daumen hoch!!! =)
    Und danke danke danke!!!!!
    LG

  19. Evelyn sagt:

    Vielen, vielen Dank. Hat geklappt. Bin super froh. Merci!!!

  20. Alex sagt:

    Vielen lieben Dank! Ihr seid einfach super :))) War schon echt am verzeifeln!

  21. Jan sagt:

    Mille Grazie!!!!

  22. Dan sagt:

    hallo habe das gleiche problem wie sven abschalten von kaspersky scheint nicht immer die loesung zu sein kann es noch was anderes geben was ‚blockier‘

  23. Rotsch sagt:

    Danke danke, mir geht es gleich wie all den anderen. Bin fast verzweifelt. Es sollte reichen, den WebGuard von Avira AntiVir auszuschalten. Hat auch für iOS 5.0 hingehauen.

  24. Sue sagt:

    Ich renn auch deswegen mit der 3. irgendwas Software-Version vom iPhone vier rum.

    Ich habe seit vorgestern Avira Antivirus Premium 2012, das iPhone 4 und hab bei Avira für den Download alles deaktiviert, da ich den Webguard nicht gefunden hab. Es wurde das komplette iTunes-Update runtergeladen, ich war schon echt guter Dinge und ganz zum Schluss kam dann leider doch die Mitteilung: Signatur von iTunes … Datei wird nicht installiert.

    Hilfe ist herzlich willkommen!

    Dankeschön!

  25. Sue sagt:

    Update zum vorigen Posting – ich hatte gelesen, dass für die neue iTunes-Software kein Quicktime mehr nötig/inkludiert ist. Also hab ich es deinstalliert (WICHTIG dabei: Apple update-Fenster offen halten, da itunes mit der alten Version ohne Quicktime nicht mehr zu öffnen ist) und dann das update nochmal gestartet. und es hat funktioniert! Keine Ahnung obs an der Deinstallation von Quicktime lag… Bei Avira hatte ich diesmal wieder alles deaktiviert.

    Aktuell lädt nun die neue iPhone-Software und ich bin sehr gespannt und freue mich einfach schon mal auf die neuen Funktionen! 😉 Info folgt.

  26. Sue sagt:

    hat funktioniert, einwandfrei! Bin jetzt mit der aktuellsten Software auf dem iPhone, sowie für iTunes ausgestattet. So machts Sinn! 🙂

  27. E sagt:

    Danke, an alle für die Tipps! Einfach Kaspersky ausschalten und es funktioniert =)

  28. Chrissy.B sagt:

    …oooh wie geil!
    Kasperski deaktiviert, Update ausgeführt und……

    …..es funktoniert!!!

    vielen vielen dank für den Tip!

    liebe Grüße aus Hamburg

  29. Robert sagt:

    ich hab dasselbe problem was soll ich ausschalten:
    -Real time file system proctection
    -web acsses protection

    P.S ich hab ESET

  30. Daniel Neuhaus sagt:

    Dann am besten die Web Access Protection ausschalten. Wenns dann immer noch nicht geht, evtl. einmal beides deaktivieren.

    viele Grüße
    Daniel

  31. conny sagt:

    habe den neuen Avira Antivirus Premium 2012. das iOS 5.0 will nicht klappen wegen „netzwerk/zeitüberschreitung“. weiss jemand wo man den webguard dort ausschaltet?

  32. Dominik sagt:

    Gilt das auch für iOS 5 bei mir kommt die gleiche meldung wen ich iOS 5 downloaden will sobald den download eigentlich beendet werden sollte kommt eben diese meldung mit der Zeitüberschreitung P.S ich habe kaspersky antivirus 2011

    Freundliche Grüsse

  33. Yvonne sagt:

    Wollte iOS 5 auf meinem iPhone installieren, aber trotz des Tipps mit dem Webguard (habe auch Antivir installiert) hat’s nicht geklappt…. =/ Bin jetzt noch ratloser als vorher….

  34. andy sagt:

    hallo,
    seit gestern hab ich gefühlte 1000 x versucht, mein i-phone auf ios5 upzudaten, jedoch ohne erfolg mit genau der fehlerbeschreibung (zeitüberschreitung). mein erster gedanke war, dass unser netzwerk vielleicht überlastet ist (naja wir haben home entertain, und 4 kinder, die abends natürlich auch am computer sitzen 😉 ). als das update aber auch nachts nicht ging, war ich am verzweifeln, und heute morgen bin ich dann endlich auf die idee gekommen, mal zu googlen 🙂 , da hab ich ihre seite gefunden, kaspersky ausgeschalten, und siehe da, endlich hats geklappt :-)))) !!
    vielen dank also von mir für den tipp 🙂
    gruss
    andy

  35. Melanie sagt:

    Danke für den Tipp!! Endlich funktioniert es!!!

  36. dmode sagt:

    hi sue- klasse tip mit dem quicktime, bei mir lag es auch daran.
    danke, danke sagt dmode

  37. Bebbi10 sagt:

    Hallo Daniel

    Super Hinweis nun funktioniert auch mein Update auf das 5.0!

    Vielen Dank

    Griessli

  38. Nic sagt:

    Suuuuuuuuuuuper, vielen Dank, alles funktioniert, cooooooool 😉

  39. Wolfram sagt:

    Hilfe!!!!
    Nach dem Download von „Lion“ auf meinen iMac bricht jetzt regelmäßig beim zunächst problemlosen surfen im Web incl. MailAbruf die Verbindung zum Netzwerk (Router) zusammen und ich erhalten die Fehlermeldung „bei der Verbindung ist eine Zeitüberschreitung aufgetreten“. Mache ich den IMac und den Router eine Weile aus, funktioniert es zunächst wieder.

    Woran kann es liegen???

  40. Valeska sagt:

    Ihr habt keine Ahnung, wie lange ich für dieses Problem nach einer Lösung gesucht habe!! Ich habe bei Apple angerufen, ich war im Apple Store, im Vodafone Store, auf der Apple Homepage, ich hab gegoogelt (diesen Beitrag allerdings erst heute gefunden), IT Spezialisten um Rat gefragt – NICHTS! Und dann? Lag es nur am Häkchen beim Web Guard! Denn die Antivir hatte ich schon deaktiviert, aber eben diesen Web Guard nicht. Und einzig das war die Lösung! Genial! Ich danke Euch!!!!!!! Ein monatelanges Suchen hat endlich ein Ende!
    Und Apple: schämt Euch!

  41. Roland sagt:

    Ist zwar traurig, aber anscheinend der einzige Weg. Die Frage ist nur, was passiert evtl. während des Updates, wenn Kaspersky abgeschaltet ist. Es sind doch immerhin je nach Verbindung etliche Minuten, wenn nicht Stunden. Laut Hotline kann „nichts passieren“. Doch dann frage ich mich, für was ich dann den Sicherheitskram brauche.

  42. Alex sagt:

    Hallo, danke für die vielen Tipps, aber leider funktioniert kein einziger bei mir 🙁
    Mal abgesehen von den verschiedenen Virenscannern (ich habe ESET und dort wie oben anhand anderer Scanner alles deaktiviert):
    Zu Hause scheint die Internetverbindung so langsam zu sein, dass iTunes nach drei Stunden abbricht und auch über eine schnellere Verbindung in einem offenen Netzwerk hat iTunes nach 20 Minuten mit „Zeitüberschreitung“ abgebrochen. Was mache ich jetzt?! Ich warte sehnlichst und seit Wochen auf eine Gelegenheit das Update zu laden. Aber selbst über eine schnelle Internetverbindung tut sich nichts. Ich weiß nicht, was ich noch tun soll.

  43. Martin Vogt sagt:

    Habe iPod 2. Generation. Habe Antivir deaktiviert und auf dem iPod 14 GB frei. Bei mehreren Versuchen, die Version 4… zu installieren kommt jedesmal 23 min vor Ende der Hinweis auf die Zeitueberschreitung. In der 23. Minute wechselt in der Verlaufszeile die Zeitangabe auf „Datei wird bearbeitet“ und der PC wird geraeuschmaessig lebendiger. Mich troestet nur, dass ich nicht allein bin.

  44. Martin Vogt sagt:

    Habe es nochmal versucht und zuvor Antivir deaktiviert. Diesmal begann das Laden nicht bei etwa 60 min, sondern (warum?) bei 25 min. Und nun habe ich die Version 4 auf meinem iPod. Die Hinweise auf dieser Seite waren also doch gut. Danke

  45. Falkenried sagt:

    Servus,

    eine Riesenlob an Euch, nach wochenlangen Frust-Updates, vergeblichen Besuchen beim Applestore nun die Lösung: der Avira WebGuard war es.
    1.000 Dank . Traurig, dass Apple sich immer häufiger als völlig dilletantisch herausstellt, was Software betrifft. Da offenbart sich ein sektiererischer, vollig grundloser Hype, den diese Produkte umgibt.

    Grüsse

  46. Hans sagt:

    Cool, Hilft wirklich.

    Hab Kasspersky

  47. Kegelkati sagt:

    Hi,
    das gleiche Problem hab ich schon seit 1 scheiß Jahr. Und es nervt. Aber kann mir jemand verraten wie man beim Virenschutz von Bullgard die Sachen deaktiviert? Dann versuch ich das auch mal.

    Danke

  48. Joey sagt:

    Bei Avira heißt der Webguard „Browserschutz“. Schau mal nach ähnlichen Begriffen, irgendwo müssen die Einstellungen ja zu deaktivieren sein. Falls nicht, sollte es auch möglich sein, das Virenschutzprogramm für die Dauer des Downloads zu beenden. Notfalls darüber nachdenken, zu einem anderen Anbieterzu wechseln….:-(

  49. Kannes sagt:

    Leider funktioniert es nicht bei mir.
    Hab bei antivir beides aus inaktiv und trotzdem kommt nach Stunden die Meldung der zeitüberschreitung.
    Das ist langsam übel und absolut nervig.
    Weißt sonst jemand noch eine Lösung?

  50. wanninger67 sagt:

    trotz Ausschalten des Avira Virenscanners und der Windows Firewall bleibt der Download von IOS 6.0 via iTunes bei exakt 442,0 MB von 887,6 MB hängen. Nach ziemlich genau 100 Minuten.
    Vorher, beim Aktualisieren einer Direkt-Download-Datei ist der Update-Vorgang mit Fehler abgebrochen. iPhone muss wiederhergestellt werden. Und dazu muss erstmal aktuellste iOS-Version aufgespielt werden. Ein Teufelskreis.
    Die bei Apple für diesen SCHROTT Verantwortlichen sollten a) sich in die Ecke stellen müssen und b) diesem peinlichen und für alle Betroffenen mega-ärgerlichen Behinderungen schnellstens Abhilfe schaffen.
    Im Apfel steckt ein übler Wurm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *