Was steht auf der Chipstüte?

Seit einigen Jahren ist auf fast allen Eiern ein Stempel zu finden, anhand dessen man sowohl die Haltungsform als auch den Legebetrieb über die Website mit dem schönen Titel Was steht auf dem Ei? abfragen kann.

Neu ist mir, dass ein solcher Herkunftsnachweis inzwischen auch bei Kartoffelchips verwendet wird. So zu sehen auf der Verpackung der REWE-Eigenmarke „Feine Welt“.

Herr Lobsiger aus Matzingen, die Chips haben super geschmeckt. Besten Dank fürs Beisteuern der Kartoffeln!

Daniel Neuhaus

Hallo, ich bin Daniel Neuhaus aus Gütersloh. Weitere Informationen zu meiner Person sind in diesem Blog zu finden. Hier gibt es eine bunte Mischung aus IT, Medien und allem, was mich sonst noch so interessiert. Über Kommentare freue ich mich sehr!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.